Gartenarbeit

Calathea Gebetspflanzenpflege

Calathea Gebetspflanzenpflege



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Gegensatz zu einigen Pflanzen, die Monat für Monat nur dort sitzen scheinen, gibt die häufige Bewegung der Gebetspflanze das Gefühl, in Ihrem Zuhause ein Lebewesen zu haben. Wenn Sie diese Pflanze zu verschiedenen Tageszeiten betrachten, können Sie verschiedene Winkel der Blätter und Stiele sehen und ein ansprechendes visuelles Interesse bieten. Alle Gebetspflanzen haben das Potenzial, sich zu bewegen und zu beten, aber manchmal hören sie unerklärlicherweise auf, sich zu bewegen. Es kann alarmierend sein, eine Änderung eines zuvor gesunden Zimmerpflanzens zu beobachten. Verwenden Sie dies daher als Chance, mögliche Probleme mit Ihrem Maranta zu diagnostizieren. Die wahrscheinlichsten Gründe für eine Gebetspflanze, sich zu bewegen, sind falsche Lichtwerte zu viel oder zu wenig, unzureichendes Wasser oder Schock.

Inhalt:
  • So kümmern Sie sich um Ihr Calathea -Medaillon
  • Calathea „Maui Queen“: Informationsführer mit Pflege und Fakten
  • Calathea Burle Marx Care Tipps - Wie man Fischknochengebetspflanze anzieht
  • Gebetspflanze | Maranta Kerchoveana
  • Wie Sie Ihre Calathea: Gebetspflanze (Marantaceae) nicht töten
  • Gebetspflanze Pflege
Sieh dir verwandte Video an: Gebetspflanzenpflege (Maranta Leuconeura)

So kümmern Sie sich um Ihr Calathea -Medaillon

Diese schillernden Pflanzen - Marantas, Calatheas, Stromanthes und Ctenanthes - haben farbenfrohe, gemusterte Blätter, die am Abend nach oben heben und ihnen ihren gemeinsamen Namen geben. Wir verlinken mit Anbietern, um relevante Produkte zu finden. Wenn Sie bei einem unserer Links kaufen, können wir eine Provision verdienen. Und sie haben bestimmte Vorteile: Sie sind beide für Haustiere nicht toxisch und eignen sich bei niedrigeren Lichtbedingungen gut.

Andererseits ist eine der sehr realen potenziellen Nachteile beim Erwerb eines davon, dass Sie möglicherweise nicht mit nur einem aufhören können. Ich kann aus Erfahrung sprechen. Viele der Arten in diesen unterschiedlichen, aber eng verwandten Gattungen haben sehr ähnliche Eigenschaften und wachsende Anforderungen. Egal, ob Sie hierher gekommen sind, um Informationen zum Anbau von Calathea Orbifolia oder Maranta Leuconeura zu erweitern, die Grundlagen für die Grundversorgung erfolgen für Ihre spezifische Zimmerpflanze.

Wenn Sie eine Art Kalata haben, können Sie sich bewusst sein - oder auch nicht -, dass diese Arten aktuelle offizielle Aliase haben. Es geschah während der großen Calathea -Umklassifizierung vonokay, dass der Titel meine eigene Erfindung ist, aber die Umklassifizierung ist tatsächlich geschehen. Diese zweite Calathea -Klade umfasste eine Gruppe von ungefähr Arten und ließ rund 37 Arten in der Gattung von Calathea zurück.

Jetzt umbenannt Goeppertia, enthält diese zweite Calathea -Klade alle Calatheas, die beliebte Zimmerpflanzen sind. Alte Gewohnheiten sterben hart, und dies ist in der Ära der DNA -Analyse und -umklassifizierung nicht ungewöhnlich, in der viele Pflanzen in den letzten Jahren neue Namen erhalten haben. Nyctinasty ist ein wissenschaftlicher Begriff, der zur Beschreibung der Pflanzenbewegung als Reaktion auf die Dunkelheit verwendet wird. Diese Nyctinastic -Arten haben die Eigenart, ihre Blätter für die Nacht zu falten und sie dann wieder zu senken, wenn die Sonne morgens zurückkehrt.

Es war das nächtliche Aufheben ihrer Blätter, die Gärtnereianer an Hände betrachteten, die vertikal im Gebet gehalten und ihren gebräuchlichen Namen inspirierten. Stattdessen zeigen sie eine andere Art von Bewegung. Wenn die Sonne untergeht, heben sich ihre Blätter nach oben - und bei einigen Arten werden die Unterseiten der Blätter freigelegt. Papaya -Bäume und Mimosa, auch bekannt als sensible Pflanze, sowie viele andere Arten von Hülsenfrüchten, wie z. B. Gartenerbsen - zeigen Bewegung als Teil ihres zirkadianen Rhythmus.

Es gibt verschiedene Hypothesen darüber, warum Marantaceae -Arten diesen täglichen Rhythmus entwickelt haben. Einige denken, dass dies eine Möglichkeit für diese Arten ist, ihr Laub vor Nacht vor Pilz und Bakterien zu schützen. Eine weitere interessante Hypothese in Bezug auf den Grund für diesen täglichen Rhythmus ist, dass es sich um eine Strategie handeln könnte, die sich diese tropischen Arten entwickelt haben, um sich vor knabberenden Pflanzenfressern zu schützen.

Das Heben ihrer Blätter kann nachtaktive Raubtiere einen Schub geben und weniger Deckung für Pflanzenfresserpopulationen geben, die auf dem Regenwaldboden nach Nahrung suchen. Die Raubtiere haben es einfacher, ihre Beute zu finden, und die Pflanzen bekommen eine Pause davon, sich im Austausch zu knabbern. Während einige Mitglieder der Marantaceae -Familie in Afrika und Asien beheimatet sind, werden wir uns in diesem Artikel in den tropischen Zonen in Amerika und der Karibik befassen.

Diese Reihenfolge umfasst einige andere Ziermitglieder, von denen Sie wahrscheinlich zuvor gehört haben, wie Paradies- und Canna -Lilien sowie einige tropische Mitglieder, die üblicherweise für Nahrung verwendet werden, einschließlich Bananen, Kurkuma und Ingwer.

Tatsächlich haben einige Mitglieder der Marantaceae-Familie Blumen, die eine starke Ähnlichkeit mit Ingwerblüten haben.

Während Pfeilwurzelstärke uns glutenfreien Hausköchen dabei hilft, einige köstliche Backwaren zuzubereiten, wage ich zu sagen, dass diese Süßigkeiten nicht mit dem fantastischen Zierwert der Pflanzen aus der Familie der Pfeilwurzelgewächse vergleichbar sind.

Die Familie der Marantaceae wurde nach einer Persönlichkeit aus der italienischen Renaissance namens Bartolomeo Maranta benannt, der Literaturkritiker, Arzt und Botaniker war – ein wahrer Renaissance-Mann.

Mitglieder der Pfeilwurzgewächse wurden erstmals als Exemplare gezüchtet und gegen Ende der s in Häusern und Gewächshäusern in Europa kultiviert. Die meisten Gebetspflanzenarten, die als Zimmerpflanzen angebaut werden, haben auffällige Farben und symmetrische Muster – mit Streifen, Flecken und Schlieren in Schattierungen von Dunkelgrün, Hellgrün, Grau, Silber, Rosa, Weiß und Creme.

Zusätzlich zu ihren faszinierenden Mustern bieten die meisten davon auch strukturelles Interesse. Einige Arten haben Blätter mit erhabenen Texturen, die zu ihren Mustern passen, während andere gewellte Blattränder haben.

Und wenn sich neue Blätter entfalten, werden die Unterseiten – häufig in violetten oder weinroten Farbtönen gefärbt – freigelegt, was einen zusätzlichen visuellen Genuss hinzufügt, der sich von ihren oberen Teilen abhebt. Während die Blätter dieser Pflanzen sehr dekorativ sind, produzieren die meisten Arten und Sorten, die als Zimmerpflanzen genossen werden, winzige, unauffällige Blüten. In USDA Hardiness Zones können Mitglieder der Marantaceae-Familie das ganze Jahr über im Freien in der Landschaft gezeigt werden, aber diejenigen von uns in Regionen mit kalten Wintern müssen diese Schönheiten als Zimmerpflanzen genießen.

Sind Sie bereit herauszufinden, wie Sie sie in Ihrem Zuhause anbauen und pflegen können? Eine Sache, die Sie bedenken sollten, bevor Sie mit einem Projekt zur Vermehrung von Gebetspflanzen beginnen, sagen Sie, dass dreimal so schnell ist, dass einige Hybridsorten patentrechtlich geschützt sind und es daher nicht legal ist, sie auf irgendeine Weise zu vermehren.

Aus Samen zu beginnen ist nicht der einfachste Weg, diese Zierpflanzen zu vermehren. Damit bleibt uns die Vermehrung durch Stecklinge und durch Teilung. Gebetspflanzen produzieren unterirdische Rhizome oder Knollen. Wenn Sie diese Wurzelstrukturen teilen, können Sie aus einem Exemplar zwei oder mehr Pflanzen machen. Überprüfen Sie Ihr Pflanzenetikett auf die erwartete reife Größe der Sorte, die Sie anbauen. Wenn Sie zum Teilen bereit sind, nehmen Sie die Pflanze vorsichtig aus ihrem Topf. Folgen Sie den Stängeln bis zu den Wurzeln – Sie werden separate Stängelklumpen sehen, die an Klumpen von Rhizomen oder Knollen befestigt sind.

Trennen Sie Klumpen mit mindestens drei daran befestigten Blättern. Es kann ziemlich einfach und offensichtlich sein, eine gute Stelle zu finden, um einen Klumpen von den anderen zu trennen, oder sie können dicht gepackt sein, sodass Sie sie auseinanderarbeiten müssen. Tun Sie dies sanft. Sie führen im Grunde genommen eine Operation an Ihrer Pflanze durch, also versuchen Sie, so sanft zu sein, wie Sie es sich von einem Chirurgen wünschen würden. Topfen Sie den geteilten Klumpen in einen neuen Behälter um. Sie können die Mutterpflanze auch in einen neuen Topf umtopfen, wenn sie jetzt deutlich kleiner ist, oder sie wieder in ihren alten Topf setzen, wenn sie noch gut hineinpasst.

Marantaceae-Arten, die eine ausladende Wuchsform haben, können leicht durch Stecklinge vermehrt werden. Dazu gehören Maranta-, Ctenanthe- und Stromanthe-Arten. Ausbreitende Arten haben Knoten, an denen sie neue Wurzeln bilden und sich im Boden verankern können, wenn sie sich ausbreiten. Wir können dies nutzen, um mehr Zimmerpflanzen zu züchten. Tatsächlich werden die meisten Marantas kommerziell durch die Vermehrung aus Stecklingen angebaut.

Während die Profis diese Pflanzen normalerweise in irgendeiner Art von Blumenerde bewurzeln, ist es für die meisten Heimgärtner die erfolgreichste Methode, einen Steckling dieser Art zu bewurzeln, das abgeschnittene Ende in ein Glas Wasser zu legen und zu warten, bis Wurzeln wachsen. Nach mehreren Wochen oder Monaten, wenn Ihre Stecklinge ein blühendes Wurzelsystem entwickelt haben, können Sie sie umtopfen, indem Sie die Anweisungen im Abschnitt Umtopfen dieses Artikels unten befolgen.

Die Teilung ist wahrscheinlich die zuverlässigste Option zur Vermehrung dieser Pflanzen. Diese grünen Begleiter brauchen etwas mehr Aufmerksamkeit als andere Zimmerpflanzen, insbesondere in Bezug auf Bewässerung, Feuchtigkeit und Temperatur.

Und wenn Sie diese Zimmerpflanzen bei einem Online-Anbieter kaufen, stellen Sie sicher, dass im Winter ein Wärmepaket enthalten ist, wenn Sie in einem kalten Klima leben, damit Ihr Kauf ohne Kälteschäden ankommt. Wie ich bereits erwähnt habe, wachsen diese Arten im gesprenkelten Licht auf dem Regenwaldboden. In unseren Häusern bedeutet das am besten mittleres bis helles indirektes Licht. Andererseits kann zu viel direktes Sonnenlicht zu verblassten Farben sowie verbrannten Blättern führen.

Im Allgemeinen sorgen Gebetspflanzen auf Fensterbänken entweder für zu viel Licht, zu viel Wärme oder zu viel Kälte bei Einbruch der Nacht. Wenn das Fenster nach Süden ausgerichtet ist, benötigen Sie möglicherweise einen durchscheinenden Vorhang, um das Licht diffuser zu machen. Aus tropischen Gebieten stammend mögen es Marantaceae-Arten auf der warmen Seite. Vermeiden Sie es, Ihre Gebetspflanzen in Bereichen zu platzieren, die sehr warm werden.Wie bereits erwähnt, kann eine Position zu nahe an einem nach Süden ausgerichteten Fenster Ihre Zimmerpflanzen überhitzen und ihr Laub versenken.

Vermeiden Sie sie auch, sie neben Kaminen oder Heizkörpern zu platzieren, bei denen die Temperaturen wahrscheinlich zu extrem sind. Bewässerung ist wahrscheinlich der Pflegebereich, in dem Sie der wachsamste sein müssen. Sie wachsen in feuchten Böden in ihrer Heimat, und sie würden es sehr vorziehen, dies in den Grenzen unserer Häuser zu tun. Sie sind anfällig für braune Blattspitzen, wenn das Bewässerung entweder unzureichend oder inkonsistent ist. Halten Sie also diese tropischen Zimmerpflanzen im Boden, der feucht ist - aber nicht feucht.

Das heißt, sie benötigen gut abträgliche Boden und häufige Bewässerung. In anderen Quellen finden Sie möglicherweise Anweisungen zum Wasser, wenn der obere halbe Zoll oder die Oberfläche des Bodens trocken ist.

Eine weitere wichtige Bewässerungsspitze besteht darin, Eiskaltwasser zu vermeiden und stattdessen Ihre Pflanzenbabys mit Raumtemperatur oder lauwarmem Wasser zu gießen. Denken Sie auch daran, alle Untertassen oder dekorativen Topfabdeckungen zu entfernen und das Wasser nach der Bewässerung aus den Entwässerungslöchern ihrer Kindertöpfe zu entlassen. Wenn sie in einer Untertasse voller Wasser sitzen können, kann der Boden zu Wasser geführt werden.

Und da kommunales Wasser Verunreinigungen enthalten kann und das Wohlwasser oft mineralisch ist, verwenden Sie Regenwasser, gefiltert oder destilliertes Wasser, um Ihren Gebetspflanzen die sanfte Flüssigkeitszufuhr zu geben, die sie benötigen. Schauen Sie sich unseren Artikel an, um Tipps zur Fehlerbehebung zu erhalten, wenn Gebetspflanzenblätter braun werden. Gebetspflanzen sind die Kreaturen des Regenwaldes, wie sie sind, und zwar am besten, wenn die Luftfeuchtigkeit ziemlich hoch ist, zwischen 40 und 60 Prozent.

Hier sind einige andere Methoden zu berücksichtigen:. Die Gruppierung dieser Zimmerpflanzen hilft dabei, die relative Luftfeuchtigkeit um jeden einzelnen zu erhöhen. Eine zusätzliche Maßnahme, mit der Sie die Luftfeuchtigkeit erhöhen können, besteht darin, Ihre Pflanze auf ein Feuchtigkeitsfach zu legen.

Wasser, das aus dem Tablett verdampft, wird die Luft um die Pflanze um Feuchtigkeit hinzufügen. Stellen Sie einfach sicher, dass der Topf nie in stehendem Wasser sitzt - was ein Rezept für Wurzelfäule ist. In einem Terrarium befinden sich in einem Terrarium untergebracht.

Dies erhöht nicht nur die relative Luftfeuchtigkeit, sondern schützt sie auch vor meinen Katzen. Und was mein Maranta, der sich in einem hängenden Korb befindet und zu groß ist, für ein Terrarium ist, habe ich einen Luftbefeuchter in der Nähe. Salze aus Dünger können sich in ihrem Boden aufbauen, um Feuchtigkeit konkurrieren und sogar unansehnliche Spitzenverbrennungen am Laub lassen.

Wenn Ihre Gebetspflanzen dagegen kleine, blasse Blätter produzieren, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass sie tatsächlich befruchtet werden müssen. Sie können einen flüssigen Zimmerpflanzendünger verwenden, den Sie in der Vegetationsperiode zweimal im Monat, ungefähr von März bis September, zweimal im Monat verdünnen.

Ich mag es, einen sanften, biologischen Ansatz zu verfolgen, wenn ich meine Zimmerpflanzen befruchtet und Wurmkomposttee verwendet, um die Arbeit zweimal im Monat zu erledigen. Teadrops Bio -Zimmerpflanzdünger. Sie finden eine Packung mit 16 Wurmkompost -Teepakete zum Kauf im Erdwürmernstechnologiengeschäft, die über Amazon erhältlich sind. Selbst mit der besten Sorgfalt entwickeln Gebetspflanzen oft braune Spitzen oder Blattkanten, und ältere Blätter verblassen und sterben.


Calathea „Maui Queen“: Informationsführer mit Pflege und Fakten

Die Calathea -Familie hat einige der atemberaubendsten Laubpflanzen mit mutigen, länglichen Blättern in einer schillernden Auswahl von Farben. Ein gebräuchlicher Name für Calathea, Maranta und andere Marantaceae, die ähnlich, aber nicht identische Pflanzen sind, ist die Gebetspflanze. . In diesem Blog wird meistens über Calathea sprechen, aber diese Tipps sollten für jede Vielfalt von Gebetspflanzen gut abschneiden. Calatheas sind echte tropische Pflanzen, die ziemlich schnell gedeihen und wachsen und oft eine reife Größe von ein bis zwei Fuß hoch in einem Jahr erreichen, wenn sie die richtigen Wachstumsbedingungen erhalten. Während viele andere Pflanzensorten nicht rettbar sind, wenn sie alle Blätter verlieren und zurückgehen, aber nicht die Gebetspflanzen - sie springen mit richtigem Licht und Wasser zurück wie ein Phönix, der aus der Asche aufsteigt.

Wie man wächst und für Innengebetpflanzen sorgt. Sie gedeihen in hoher Luftfeuchtigkeit und ihre wunderschönen Blätter, die täglich wie im Gebet geöffnet und schließen.

Calathea Burle Marx Care Tipps - Wie man Fischknochengebetspflanze anzieht

Ja, diese schöne Pflanze macht genau das, was ihr Name sagt- ihre Blätter sind tagsüber flach, aber wenn die Nacht kommt, falten sie sich zusammen und beten. Wie züchtete ich Gebetspflanzen? Denken Sie daran, dass es von hoher Luftfeuchtigkeit gedeiht und heller und indirekte Sonne bevorzugt. Außerdem wäre es ratsam, es in gut durchlässigen Böden zu halten und darauf zu übertreffen, dass es nicht zu über Wasser geht. Halten Sie es in Temperaturen zwischen Grad F. Wenn Sie lernen möchten, was die Gebetspflanze ist und wie Sie sich darum kümmern können, ist dies der richtige Ort für Sie, also lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Sie haben unterschiedliche Flecken und charakteristische Muster.

Gebetspflanze | Maranta Kerchoveana

Ich hatte nie den Wunsch, es zu kaufen, als ich es bei meinen täglichen Spaziergängen durch den Werksgang bei Lowes sah. Dann bot es eines Tages jemand im Rahmen eines Pflanzenhandels an. Ich schaue ständig auf die Blätter, die so auffällig und hell sind, dass sie immer ins Auge fallen! Diese pflegeleichten und wenig lichttoleranten Schönheiten sind so pflegeleicht, haben aber das schönste Laub!

Haben Sie jemals eine Zimmerpflanze gehalten, die sich bewegte, wenn Sie sich umdrehten?

So töten Sie Ihre Calathea nicht: Pflege der Gebetspflanze (Marantaceae).

Eines Tages gehen Sie also in ein Gartencenter, oder vielleicht sind Sie in Ihrem örtlichen Supermarkt oder vielleicht sogar bei Ikea. Und dann richtet ihr eure Augen darauf. Dieses üppige und haftende Laub. Dein Herz beginnt zu rasen, Liebe auf den ersten Blick und du weißt, dass du es einfach haben musst. Also kaufen Sie es und nehmen es mit nach Hause.

Gebetspflanzenpflege

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Lesen Sie hier die vollständige Offenlegung. Gebetspflanzen umfassen viele verschiedene Pflanzenarten, die aus der Familie der Marantaceae stammen, wie Marantas, Calathea, Stromanthe und Ctenanthe. Wenn Sie einen Zeitraffer aufzeichnen, bewegt sich Ihre Pflanze möglicherweise tatsächlich mehr, als Sie denken. Wenn es ein solcher Vorteil wäre, Ihre Blätter anheben zu können, würden es sicherlich alle Pflanzen tun.

Pflege der Gebetspflanze (Maranta leuconeura) einschließlich Licht, Erde, Vermehrung und mehr.

Diese gestreifte Calathea wurde zu Ehren des brasilianischen Landschaftsarchitekten Roberto Burle Marx benannt. Diese Pflanze, die früher in den brasilianischen Regenwäldern vorkam, ist heute weiter verbreitet. Wie andere Calatheas hat diese Pflanze hervorragende luftreinigende Eigenschaften. Als Teil seiner Photosynthese filtert die Calathea Never Never Verunreinigungen wie Zigarettenrauch und Abgase aus der Luft und wandelt sie in den Sauerstoff um, den wir atmen!

VERWANDTES VIDEO: Pflegetipps für CALATHEA-Pflanzen – Pflege von Gebetspflanzen

Calathea- oder Gebetspflanzen haben ein handgemaltes Aussehen, das jedem Ort lebendige Farben und Interesse verleiht. Calatheas folgen ihrem zirkadianen Rhythmus und öffnen ihre Blätter den ganzen Tag über nach oben zur Sonne, um ihre Lichtaufnahme zu maximieren. Nachts kehren sie in eine Ruheposition zurück. Licht: Am besten bei hellem indirektem bis mittlerem Licht. Bewässerungshäufigkeit: Lassen Sie die Spitze ein.

Dieses Muster sieht aus wie ein von der Natur geschaffener Pinselstrich.

Die Gebetspflanze, eine beliebte Zimmerpflanze, die auch als Kaninchenspuren bezeichnet wird, erhielt ihren Namen aufgrund ihrer Gewohnheit, nachts ihre Blätter zusammenzufalten, ähnlich wie jemand seine Hände zum Beten zusammenfaltet. Lesen Sie weiter, um alles über die Gebetspflanze zu erfahren, einschließlich ihrer Geschichte, der verschiedenen Sorten, die Gärtnern zur Verfügung stehen, und wie Sie die beste Wachstumsumgebung schaffen und die Gebetspflanze pflegen können, um ihren Erfolg sicherzustellen. Die im brasilianischen Dschungel beheimatete Gebetspflanze ist nur in den USDA-Wachstumszonen 11 und 12 winterhart und gedeiht normalerweise nicht gut im Freien, es sei denn, sie erhält einen sehr schattigen Standort in einer subtropischen Umgebung mit den richtigen Nachbarn. Da es eine so kleine Klimazone hat, in der es sich wohlfühlt, wird es typischerweise im Innenbereich als Zimmerpflanze angebaut, wo es besonders warme und feuchte Bedingungen erhält, ähnlich der tropischen Umgebung, aus der es stammt, im Dschungel Brasiliens. Wer die Gebetspflanze nicht im Freien anbaut, verzichtet allerdings auf ihre winzigen weißen Blüten, was eigentlich kein großer Verlust ist, da sie unbedeutend und in voller Blüte kaum wahrnehmbar sind. Anstatt wegen ihrer winzigen weißen Blüten angebaut zu werden, ist die Gebetspflanze eigentlich wegen ihres schönen, seltsamen und einzigartigen Laubs begehrt. Die sechs Zoll langen Blätter zeigen je nach Sorte eine unterschiedliche Farbpalette.

Auch als Gebetspflanze oder Calathea dottie bekannt, die Calathea roseopicta Sie stammt aus den tropischen Wäldern Brasiliens. Der perfekte Ort für das Grün der Calathea Roseopicta ist etwa einen Meter von jedem nach Westen oder Osten ausgerichteten Fenster entfernt. Gebetspflanzen sollten besonders in den Sommermonaten, wenn die Sonne am heißesten ist, von direkter Sonneneinstrahlung ferngehalten werden.