Gartenarbeit

Cinchona: der wundersame Baum Perus

Cinchona: der wundersame Baum Perus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Cinchona ist das Wahrzeichen Perus und ein Baum mit anerkannten medizinischen Eigenschaften. Mit seinen knorrigen Zweigen und der roten Rinde zeigt es eine verzweigte Silhouette. Seine Rinde wird insbesondere zur Bekämpfung von Malaria eingesetzt!

Entdecken Sie die vielen Vorteile von Cinchona: einen wundersamen Baum.

  • Zu entdecken: Maca aus Peru, der die Inkas stärkt

Erkennen Sie die Cinchona

Wenn wir das Wort Cinchona verwenden, meinen wir den Baum oder seine Rinde. Das Cinchona officinalis ist ein bis zu 6 m großer Strauch. Andere Cinchona-Arten bilden Bäume, die 20 bis 30 m hoch sind. Peru vereint 20 der 29 weltweit vorkommenden Arten. Es gehört zur Familie der Rubiaceae und zeigt es eine rotbraune Rinde. Das Laub ist oval, glasiert, gerippt und dunkelgrün. Es wird durch röhrenförmige Blüten in rosa oder weißen Büscheln verstärkt, die im späten Frühjahr erscheinen. Später im Jahr erscheinen kleine, kapselförmige Früchte.

Therapeutische Eigenschaften von Cinchona

Dieser Baum enthält starke Wirkstoffe wie Tannine und Chinin. Letzteres ist bekannt für seine Antimalaria- und Analgetika-Eigenschaften. Es ist die Rinde des Baumes, die verwendet wird! Auf Pulver reduziert, wurde es von Indianern verwendet, um Fieber zu reduzieren. Im XVIIe Jahrhundert wurde es von peruanischen Jesuiten nach Rom gebracht und durfte Malaria heilen. Das Chinin in der Rinde des Baumes wird immer noch bei Behandlungen zur Bekämpfung schwerer Formen von Malaria verwendet. Diese Pflanze mit tausend Tugenden hilft auch bei der Behandlung verschiedener täglicher Beschwerden.

  • Antiseptisch und heilend, wird Cinchona zur Behandlung von Wunden verabreicht.
  • Tonte es stärkt das Immunsystem.
  • Regt den Appetit an, es ist eine Hilfe für Menschen mit Magersucht.
  • Diuretikum, es fördert die Beseitigung von Toxinen.
  • Entzündungshemmend, bekämpft es Schmerzen und Fieber.
  • Es stärkt und stimuliert die Kopfhaut und wird auch im Shampoo verwendet.

Wie konsumiere ich Cinchona?

  • In Infusion: Es wird verwendet, um den Appetit anzuregen und die Verdauung zu verbessern. Sie können leicht Cinchona Kräutertees in Kräuterkennern finden.
  • In Pulverform: es wird direkt auf die Wunden aufgetragen.
  • Beim Abkochen: 1 l Wasser zum Kochen bringen und 20 g getrocknete Rinde hinzufügen. Etwa fünfzehn Minuten ziehen lassen und filtrieren. Das Abkochen ermöglicht es, von den Anti-Grippe-, Tonic- und Analgetika-Vorteilen der Pflanze zu profitieren.
  • Gemischt mit Henna: cinchona kämpft gegen Haarausfall und Juckreiz. Es verleiht dunklem Haar rotbraune Glanzlichter.
  • In Wein: das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden und dabei die Vorteile dieses Baumes zu genießen. Zum Rotwein fügen wir eine Mazeration von Rinden sowie Gewürzen wie Kakao und Vanille hinzu.

Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen

Schwangere und stillende Frauen sollten es vermeiden, Cinchona zu konsumieren. Gleiches gilt für Personen, die Blutverdünner einnehmen, und für Personen mit Alkaloidunverträglichkeit. Einige Menschen sind allergisch gegen Chinin. Vermeiden Sie in diesem Fall die Einnahme oder Anwendung von Cinchona, da dies zu allergischen Hautreaktionen, Nasenbluten, Schwindel oder Magenverstimmung führen kann.

Eine Pflanze in Gefahr

Cinchona wird immer noch verwendet, um gegen die Geißel der Malaria zu kämpfen. In den 1940er Jahren wurde Cinchona dezimiert, um europäische Bevölkerungsgruppen mit dieser Krankheit zu behandeln. Heute ist die Entwaldung in Peru die neue Bedrohung für diesen Wohltäterbaum. Auf der Suche nach einem Heilmittel für COVID-19 haben sich Wissenschaftler eher Chloroquin als Chinin zugewandt. Diese weniger toxische Substanz wurde gewählt, weil sie nicht vom Aussterben bedroht ist.


Foto von David J. Stang / CC BY-SA (Lizenz)


Video: Gingko Biloba Trees in the Garden - Why the Less Desired Female Tree is a Good Investment (Juni 2022).