Nachspeisen

Feige und grüne Oliventarte

Feige und grüne Oliventarte



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gönnen Sie sich diese köstliche Torte mit Feigen und grünen Oliven im Törtchen.

Zutaten für 4 Personen:

Für den Teig:

  • 200 g Shortbread
  • 15 g ungesalzene Butter

Für garnieren :

  • 18 Feigen
  • 100 g grüne Oliven
  • 25g Puderzucker

Für den Rest des Rezepts:

  • 2 Eigelb
  • 1 Ei
  • 30cl ganze flüssige Sahne
  • 1 Orange
  • 65 g Puderzucker

Feige und grüne Oliventarte

Für den Teig:

Den süßen Teig fein ausrollen. Leicht gebutterte Törtchen auslegen und 10 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 180 ° vorheizen.

Backen Sie die Tortenschalen 10 Minuten lang

Für garnieren :

Die Feigen vierteln. Schneiden Sie die Oliven in Blütenblätter und spülen Sie sie dann aus.

Mischen Sie die beiden Früchte und bestreuen Sie sie mit Zucker. 10 Minuten marinieren lassen.

Für den Pudding:

Mischen Sie in einer Schüssel den Zucker mit den Eiern und fügen Sie die Sahne hinzu. Eine Orange pikieren und in den Pudding geben.

Zum Backen der Torten:

Legen Sie die Früchte in die Torten und lassen Sie sie hängen. Füllen Sie dann die Törtchen mit der Puddingmaschine und legen Sie sie für etwa 20 Minuten in einen heißen Ofen.

Überprüfen Sie das Garen des Puddings und nehmen Sie die Törtchen aus dem Ofen.

Der Tipp des Küchenchefs

Sie können die Feigen schälen, wenn die Haut zu dick ist. Wenn Sie durch Marinieren der Früchte etwas Saft erhalten, geben Sie ihn in den Pudding.

Fotokredit: Ph Asset


Video: Obstbäume richtig scheniden! Gartentipps von Volker Kugel - (August 2022).