Gartenarbeit

Frühlingszwiebeln: Liste von 10 schönen Blumen

Frühlingszwiebeln: Liste von 10 schönen Blumen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zwiebeln sind eine 100% ige Erfolgsgarantie, auch für unerfahrene Gärtner. Legen Sie sie im Herbst einfach in den Boden und zeigen Sie nach oben bis zu einer Tiefe, die dreimal so groß ist wie sie. Im Frühling tauchen schöne, farbenfrohe und kräftige Blumen aus dem Boden auf!

Entdecken Sie Frühlingszwiebeln anhand einer Liste von 10 Must-Have-Blumen.

Hyazinthe

  • Vielfalt: Hyacinthus orientalis "Blaue Magie"
  • Blütezeit: März April
  • Interesse: Die Blütenstände bestehen aus Blüten mit gebogenen Blütenblättern und einem intensiven Blau mit einem weißen Herzen
  • Ausstellung: Sonne, Halbschatten
  • Boden: ausgelaugt, tief, fruchtbar
  • Das kleine Extra? Sein berauschender Duft!

Traubenhyazinthe

  • Vielfalt: Muscari armeniacum
  • Blütezeit: April Mai
  • Interesse: seine kleinen blau-lila Trauben, die Blumenteppiche bilden
  • Ausstellung: Sonne, Halbschatten
  • Boden: abgelassen und locker
  • Das kleine Extra? Winterhart über -15 ° C hat diese Pflanze keine Angst vor der Kälte!

Alpenveilchen

  • Vielfalt: Cyclamen coum ‘Album’
  • Blütezeit: Februar bis April
  • Interesse: seine kleinen Blüten mit weißen, gebogenen und abgerundeten Blütenblättern kontrastieren mit einem lila Herzen und Stiel
  • Ausstellung: Halbschatten, Schatten
  • Boden: leicht, ausgelaugt, ziemlich reich
  • Das kleine Extra? Seine Winterblüte, die schattige Bereiche besiedelt.

Zierknoblauch

  • Vielfalt: Allium giganteum
  • Blütezeit: Juni Juli
  • Interesse: seine perfekt kugelförmigen Blütenstände bilden wunderschöne Kugeln aus lila Blüten
  • Ausstellung: Sonne
  • Boden: leicht und gut durchlässig
  • Das kleine Extra? Seine XXL-Größe von 1,50 m hoch.

Tulpe

  • Vielfalt: Tulipa x Darwin ‘Ollioules’
  • Blütezeit: April
  • Interesse: Die Farbkarte der Blüten reicht von Pink bis Weiß, einschließlich Orange
  • Ausstellung: Sonne
  • Boden: reich und ausgelaugt
  • Das kleine Extra? Eine ideale Blume in einem Blumenstrauß.

Schneeglöckchen

  • Vielfalt: Galanthus nivalis
  • Blütezeit: Januar bis März
  • Interesse: seine kleinen herabhängenden Blüten in Form von Glocken trotzen der Kälte des Winters
  • Ausstellung: Sonne, Halbschatten, Schatten
  • Boden: frisch, abgetropft, ziemlich reichhaltig
  • Das kleine Extra? Seine zart duftenden und honighaltigen Blüten.

Narzisse

  • Vielfalt: Narzisse "Chantilly"
  • Blütezeit: April Mai
  • Interesse: seine großen weißen und abgerundeten Blütenblätter, offen auf einer welligen goldgelben Krone
  • Ausstellung: Sonne, Halbschatten
  • Boden: ausgelaugt, reich und leicht
  • Das kleine Extra? Aufgrund seiner Größe kann es als Blumenstrauß verwendet werden.

Iris

  • Vielfalt: Iris germanica "Lächelnde Gesichter"
  • Blütezeit: April Mai
  • Interesse: Diese lockige Iris weist elfenbeinweiße Blütenblätter auf, die über leuchtend gelben Wasserfällen liegen
  • Ausstellung: Sonne
  • Boden: abgelassen, kalkneutral
  • Das kleine Extra? Mit ihren leuchtenden Farben bringt diese Blume die Frische des Frühlings in die Massive.

Anemone

  • Vielfalt: Anemone Blanda "Blue Splendor"
  • Blütezeit: März April
  • Interesse: seine kleinen Blüten mit einem rustikalen gänseblümchenartigen Aussehen, mit lila Blütenblättern und einem gelben Herzen
  • Ausstellung: Sonne, Halbschatten
  • Boden: frisch aber abgetropft
  • Das kleine Extra? Die Anemone bildet Blumenkissen und fungiert als Bodendecker, wenn sie in Zahlen gepflanzt wird.

Krokus

  • Vielfalt: Crocus chrysanthus ‘Cream Beauty’
  • Blütezeit: Februar März
  • Interesse: seine becherförmige Blüte von sehr weichem cremigem Gelb, hervorgehoben durch leuchtend orangefarbene Staubblätter
  • Ausstellung: Sonne
  • Boden: abgelassen, kalkneutral
  • Das kleine Extra? Seine frühe Blüte passt gut zu der des Schneeglöckchens.

Wie pflege ich Federbirnen?

Die meisten Frühlingszwiebeln können stehen bleiben, solange der Boden während der Ruhezeit gut entwässert ist. Sie sollten blühen und bis zum Rand schneiden dürfen, wenn die ganze Pflanze trocken ist. Seien Sie vorsichtig, nicht nur die Blume, sondern auch die Blätter! In der Tat füllen sich die Zwiebeln mit Nährstoffen, um im folgenden Jahr wieder zu blühen.


Video: Der Garten im April Teil 1 - Sieht gut aus (Juni 2022).