Information

Pelargonie: gesundheitliche Vorteile und Tugenden


Spitzname "Floristengeranie », « Balkon Stern ", " das König aller Balkone "Und sogar zu Unrecht" Geranie ", die Pelargonie ist ein mehrjährig vonSüdafrika, die in wächst sonnige Gebiete und beständig gegen Winterfröste.

Warum empfehlen Phytotherapeuten diese Pflanze? Welche Beschwerden behandelt es? Was sind ihre Auswirkungen oder Leistungen auf der Gesundheit des Menschen? Wie für eine nehmen effektives Ergebnis ?

Folgen Sie dieser Anleitung ...

Pelargonie: für die Aufzeichnung

Etymologisch, der wissenschaftliche Begriff in Latein « Pelargonie »Kommt aus dem Wort griechisch « pelargós Was bedeutet "Storch Wegen der Form seiner Frucht, die mit dem Schnabel dieses Vogels zusammenhängt.

Gehört zu Familie der GeraniaceaePelargonie wurde um entdeckt 15. Jahrhundert bis zum Europäische Naturforscher und Entdecker der Welt.

Es wurde seit dem 17. Jahrhundert im Pflanzengarten Leiden kultiviert.
Nach und nach dieser Strauch mit verschiedene Sorten eroberte Europa. Ein Jahrhundert später werden Pelargonien geboren, die durch große Blüten gekennzeichnet sind.
Von da an ist Charles Louis (französischer Botaniker und Héritier de Brutelle) der Ansicht, dass die Geranien und das Pelargonien sind 2 sehr unterschiedliche Arten.

Während die meisten Pelargonium-Arten im südlichen Afrika heimisch sind, kommen einige Arten in vor Australien oder wieder in Nachrichten Zeeland.

Pelargonium Arten und Verwendungen

Heute zählen wir, 280 Arten von Pelargonien Wilde davon wächst die Mehrheit (mit 71%) Südafrika.

In dem Vielfalt Pelargonien gibt es mehrere Gruppen zum Verwendet sehr spezifisch:

pelargonium hederafolium, auch "Efeu" genannt, zeichnet sich durch hellgrüne Blätter aus. Es wird in verwendet Suspension oder in Balkon.

zonale Pelargonie lila, pink, lila, rot, orange. Sehr verbreitet in den Massiven, ist es im Sommer am sehr beliebt Balkone.

pelargonium grandiflorum, gekennzeichnet durch große Blüten, breite Blätter und Blüten, sehr voluminös, ist es drinnen gewachsen.

Aber was sind seine gesundheitlichen Vorteile?

Pelargonie: Tugenden und gesundheitliche Vorteile

Schon seit Jahrhunderte, Pelargonie wird in verwendet moderne Kräutermedizin von den Fingos, Xhosas, Zulus und Basothos.

In der Tat erkennen Phytotherapeuten die medizinische Tugenden und empfehlen daher die Wurzel Pelargonie zur Verringerung der Symptome vonInfektionen der Atemwege deren Lungenentzündung, das Sinusitis, das Husten, dasAngina, das Halsschmerzen und das kalt.

Noch mehr die Verwendung davon mehrjährig wird empfohlen, um zu verhindern Sekundärinfektionen wie chronische Bronchitis.

In den meisten Fällen wird Kapgeranie als Ersatz für verwendet Antibiotika unter einigen dieser Bedingungen.

Um das besser zu verstehen Reinigungstugenden Pelargonie, es sollte beachtet werden, dass letztere Mikroorganismen bekämpft, die in der Lunge und den oberen Atemwegen vorhanden sind: was das Atmen bei Bronchitis oder jeder anderen Form von Atemwegsinfektion erleichtert.

Diese Pflanze wird sehr oft empfohlen in Winter wo, die Kleinen Halsschmerzen und Atemwegserkrankungen sind wiederkehrend.

Darüber hinaus wird Pelargonie in Fällen von empfohlen müde, von Stress, Tonusabnahme, weil wir dank der darin enthaltenen therapeutischen Eigenschaften seine Fähigkeit dazu bemerken das Immunsystem stärken.

Verwendung, Dosierung, Gebrauchsanweisung von Pelargonie

"Pelargonium sidoides" wird verkauft in:

Extrakt zu behandeln Bronchitis und das kalt. In Bezug auf die Dosierung wird dringend empfohlen, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen.

Kapseln / Tabletten zu behandeln kalt. Eine Einnahme von 2 Kapseln mit 400 mg morgens und abends wird empfohlen. Bei Kindern ab 6 Jahren sollte die Dosis halbiert werden.

- und in Form von Färberei. Die übliche Dosis beträgt 1 Teelöffel (5 ml) und wird 3-4 Mal täglich eingenommen.

Praktische Ratschläge zur Pelargonie

Das Pelargonie wird empfohlen, um Bronchitis, Erkältungen, Grippe oder sogar Sinusitis zu behandeln; und seine Auszüge sind im Allgemeinen gut verträglich.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass einige Patienten nach Einnahme von Pelargoniumwurzelextrakten berichtet haben Hautausschläge, von leichte Bauchschmerzen, und Störungen des Nervensystems.

Auf der anderen Seite ist die Verwendung von Extrakten der Pelargoniumwurzel kontraindiziert im Falle von Schwangerschaft und D 'Fütterung mit Milch.

Nehmen Sie die Pelargonie wird niemals eine Grundbehandlung ersetzen. Es wird häufiger als Teil eines empfohlen additive Behandlung.

Für ein heilen von diesen Atemwegserkrankungen eine medizinische Konsultation.


Video: Geranien einpflanzen in ein Gefäß. Pflanzen-Kölle (Januar 2022).