Pflanzen und Gesundheit

Koriander: Vorteile und Tugenden


Das Koriander (Coriandrum sativum) ist eine einjährige Pflanze, die viele gesundheitliche Vorteile und Tugenden bietet, sowohl für ihre Blätter (frisch oder getrocknet), gilt als aromatische Pflanzeoder für seine Saat, benutzt als Gewürze imgekocht und in der Arzneibuch.

  • Gartenarbeit: Wie man Koriander gut anbaut
  • Kochen: Rezept mit Koriander

Koriander und seine gesundheitlichen Vorteile

Koriander stammt aus Europa und dem Nahen Osten und war bereits bekannt Ägypter, Griechen und Römisch. Sie benutzten seine Samen für Aroma ihr Brot.

Im Mittelalter war es für seine kulinarische Verwendung in ganz Europa verbreitet und für seine kulinarischen Zwecke anerkannt antibakterielle und antimykotische Eigenschaften. Koriander besteht aus zwei Teilen, die sich in ihrem Gehalt an verschiedenen Wirkstoffen stark unterscheiden: Blätter (frisch oder getrocknet) und Samen haben nicht die gleichen Vorzüge für den Körper.

  • Beides ist Blätter dass seine Saat enthalten Antioxidantien.
  • Das Blätter Koriander sind eine sehr gute Quelle für Vitamin K., notwendig für Blutgerinnung.
  • Das Saat Koriander entlasten Magen-Darm-Beschwerden, dasAerophagie und das Aufblähen. Sie sind wirksam im Falle von Verdauungsstörungen.
  • StimulierendKoriander erhöht die Ton des Körpers und hilft im Kampf gegen müde und das Grippebedingungenx.
  • Koriander wird manchmal gegen empfohlenAngst und zu fördern schlafen.
  • Zum externen Gebrauch, Koriander ätherisches Öl ist ein Muskelrelaxans Wirksam.

Anbau von Koriander für seine Vorteile

  • Koriander braucht Belichtung sonnig oder halbschattiert. Sie wird in einem gedeihen sandiger Boden, gut durchlässig, frisch und fruchtbar.
  • Sorgen Sie für regelmäßig gießen Ihre Pflanze bei heißem Wetter, besonders wenn sie wächstim Topf oder Pflanzgefäß.
  • Haben junge frische Blätter das ganze Jahr über, nur mehrmals im Abstand von zwei Wochen säen.

Koriander beim Kochen für seine Vorteile

  • Das Koriander Blätter in viele eintreten kulinarische Zubereitungen aus dem Nahen Osten, Indien, Südostasien und Lateinamerika. Das Koriandersamen, wie für sie, sind für mehrere wesentlich Currys und bei der Vorbereitung des Kuckucks.
  • In dem Thailändische Cousine, wir nehmen das frische Blätter Koriander als Gewürz in Salaten und Suppen.
  • Wir nehmen das Saat Koriander, um einige zu komponieren Verdauungsliköre ebenso gut wieZitronenmelisse Wasser.
  • Kochen: Rezept mit Koriander


Video: Die Küchenschlacht vom Tagesmotto: Vorspeise (Januar 2022).