Bäume und Sträucher

Quercus suber: die Korkeiche


Korkeiche ist ein wunderschöner Baum, der für seine Rinde und sein attraktives immergrünes Laub geschätzt wird.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Quercus suber
Familie : Fagaceae
Art : Immergrüner Baum

Höhe : 10 bis 15 m
Exposition : Sonnig
Boden : Gut entwässert

Laub : Hartnäckig -Blüte : Frühling -Ernte : Fallen

Korkeichenplantage

Das Eichenkorken oder Quercus suber stürzt gleichgültig ab Herbst oder zu Frühling, aber vor allem abgesehen von Frostgefahr.

In einem Topf oder Behälter gekauft, können Sie die Korkeiche auch in eine Mischung aus Gartenerde und Blumenerde pflanzen

  • Sorgen Sie im ersten Jahr nach dem Pflanzen für eine regelmäßige und gleichmäßige Bewässerung.

Korkeiche kann viel Platz beanspruchen, wenn sie die volle Erwachsenengröße erreicht. Pflanzen Sie sie daher nicht zu nahe an Ihrem Zuhause.

  • Die Korkeiche braucht Sonnenlicht, um sich gut zu entwickeln.
  • Die Korkeiche kann entlang der Küste gepflanzt werden, da sie keine Angst vor Sprühnebel hat.
  • Befolgen Sie die Pflanzanweisungen sorgfältig und bevorzugen Sie einen gut durchlässigen Boden.

Wachstum von Korkeiche:

Das Wachstum der Korkeiche (Quercus suber) ist zu Beginn relativ langsam, beschleunigt sich jedoch tendenziell, wenn sie gut etabliert ist.

  • Um das Wachstum von Quercus suber zu beschleunigen, verbessert eine großzügige Bewässerung etwa alle zwei Wochen im ersten Jahr nach dem Pflanzen die Wurzelbildung und damit die Erholung.
  • Zögern Sie nicht, die Blüten im Frühjahr und die Eicheln danach zu entfernen, da sie stark von den Korkeichenreserven abhängen.
  • Das Auftragen von Strauchdünger sollte auch das Wachstum von Korkeichen beschleunigen.

Beschneiden und Pflegen von Korkeiche

Korkeiche ist pflegeleicht und erfordert nur sehr wenig Pflege, insbesondere bei ordnungsgemäßer Installation.

Pflege von Korkeiche, Quercus suber:

Es muss im ersten Jahr nach dem Pflanzen mit den besten Pflanzbedingungen und regelmäßiger Bewässerung versehen werden.

Größe der Korkeiche, Quercus suber:

Die Größe der Korkeiche ist nicht zwingend erforderlich. In der Tat muss Korkeiche nicht beschnitten werden, aber Sie können tote Zweige entfernen, sobald es welche gibt.

Andererseits hat Korkeiche auch keine Angst vor dem Beschneiden und kann problemlos in der Höhe wie in der Breite beschnitten werden.

Da die Silhouette der Korkeiche besonders hübsch ist, versuchen Sie, sie beim Beschneiden beizubehalten.

  • Das Schnittzeit Korkeiche findet in statt Spätwinter, Frühling oder zu Herbst.
  • Bei Frost niemals beschneiden, auch wenn erst einige Tage später mit Frost zu rechnen ist.
  • Beschneiden Sie Korkeiche im Sommer nicht, wenn es im Sommer zu heiß ist.

Korkeichenkrankheiten

Korkeiche ist sehr resistent gegen Krankheiten, Insekten und Schädlinge. Es hat eine lange Lebensdauer von bis zu 1500 oder sogar 2000 Jahren.

  • Prozessionsraupen aus Eichenholz: Die Behandlung ist für große Eichen schwierig. Auch bei der Behandlung der Eichenprozessionsraupe zu finden
  • Das Laub ist weiß bedeckt: Es muss Mehltau sein

Gut zu wissen über Korkeiche (Quercus suber)

Wie die Steineiche, mit der man sie manchmal verwechseln kann, bietet die Korkeiche wunderschöne immergrüne, ledrige Blätter, die oben glänzend und unten weißlich sind.

Etwas weniger rustikal als Quercus ilex finden wir auch die Korkeiche im Mittelmeerraum. Aufgrund ihrer Kältebeständigkeit (in der Größenordnung von -15 °) kommt sie manchmal entlang der Atlantikküste vor.

Beachten Sie jedoch, dass die Blätter dazu neigen, braun zu werden, sobald die Temperatur unter -5 ° fällt.

Die Korkeiche, die das Buschland mit der Alepine und dem Wacholder dominiert, wird auch zur Verstärkung der Dünen entlang der Atlantikküste verwendet. In der Tat ermöglicht sein leistungsstarkes Wurzelsystem, Wasser in die Tiefe zu holen und so empfindliche Böden wie Sanddünen zu stabilisieren.

Beachten Sie, dass ein Korkeichenwald als Korkwald bezeichnet wird.

Die Lebensdauer einer Korkeiche beträgt mehrere hundert Jahre.

Kluger Tipp zu Korkeiche

Korkeiche ist der ideale Baum, um sich vor einem Nachbarn zu verstecken, ohne zu hoch zu klettern. Seien Sie jedoch vorsichtig, Sie müssen Ihren Baum mehr als 2 Meter von der Grundstücksgrenze entfernt pflanzen.


© lamax


Video: Kampf um die Korkeiche: Portugals grüne Revolution (Juli 2021).