Gartenarbeit

Tomate: Machen Sie einen guten Sämling

Tomate: Machen Sie einen guten Sämling


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viel besser als eine im Laden gekaufte Tomate, ist sie oft schmackhafter als eine in einer Tasse gekaufte.

Mit der Tomate, die Sie säen werden, können Sie verschiedene Sorten kultivieren und ihren wahren Geschmack finden, während Sie viel Spaß haben!

Multiplizieren Sie also die Tomatensorten, um neue Geschmacksrichtungen zu entdecken

Befolgen Sie unsere Tipps zur Tomatensaat, um eine gute Ernte zu erzielen:

Tomatensaattechnik

Sie müssen zuerst einen geeigneten Behälter mitbringen.

Zum Beispiel wählen Sie a Schachtel, Tablett mit Eiernoder einige Eimer (Töpfe)Letztere werden immer häufiger für diese Art der Aussaat eingesetzt.

Wann Tomaten säen?

Die Kultur von Tomate dauert etwa 4 Monate, also ist es besser, die zu starten früh genug unter Deckung säenab Februar oder März, um im Monat Mai pflanzen zu können.

Starte dein Innensaat ab dem Monat Februar März beim April, vorzugsweise in einem Gewächshaus oder am Rand eines Fensters, um direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden.

Warten Sie, bis die Pflanze am Abend gut geformt ist, bevor Sie sie ab Mitte Mai im Freien pflanzen.

In den südlichen Regionen ist es möglich, bereits im April im Boden zu säen.

Aber nichts hindert Sie am Kauf Sämlinge Tomaten haben sich bereits gebildet und pflanzen Sie sie in Ihrem Garten neu.

Starten Sie einen Tomatensämling:

Machen Sie zunächst ein Kiesbett, um die Entwässerung zu erleichtern (2 bis 3 cm).
Dies ist zwar nicht zwingend erforderlich, es wird jedoch dringend empfohlen, das Verrotten der Wurzeln zu verhindern.

Dies ist nicht obligatorisch, wenn Sie Behälter wie Eierablagen oder Naturfaserschaufeln verwenden.

  • Fügen Sie spezielle Keimlings-Blumenerde zu 2/3 der Höhe des Behälters hinzu und stampfen Sie leicht.

  • Dann vervollständigen, um bis zum Rand zu füllen.

  • Die Samen aussäen.
    Platzieren Sie ca. 4 cm in jede Richtung, wenn es sich um eine Box handelt.
    Ein paar Samen reichen in der Mitte aus, wenn es sich um einen Topf handelt.

Lesen : drinnen heiß säen

Nach der Aussaat Wartung:

Sie sollten regelmäßig gießen, um den Untergrund leicht feucht zu halten, ohne den Behälter zu überfluten.

In den ersten Wochen wird die Verwendung eines kleinen Sprühgeräts empfohlen.

  • Es dauert ungefähr eine Woche über 20 °, bis die ersten Keime erscheinen.
    Dann braucht der Sämling am meisten Licht.

  • Für Sämlinge in einer Kiste in einen Eimer umpflanzen, sobald die ersten Blätter erscheinen

  • Wässern Sie regelmäßig und fügen Sie bei Bedarf etwas organischen Dünger hinzu.

In den Boden verpflanzen:

Wenn ab Anfang Mai keine Frostgefahr mehr besteht, pflanzen Sie in Ihrem Gemüsebeet oder Garten in mit Blumenerde angereicherten Boden.

  • Die Ernte erfolgt je nach Wachstumsbedingungen ca. 4 bis 6 Monate nach der Aussaat

Artikel Fortsetzung auf Seite 2 : erfolgreicher Tomatenanbau

Auch auf der Tomate zu lesen

  • Behandlung der späten Tomatenfäule
  • Machen Sie Ihren eigenen Brennnesselmist, um Tomaten zu schützen
  • Anbau von Kirschtomaten
  • Wachsende Tomate in Töpfen

© Pixelelfe © YuriyS


Video: Tomaten ein- oder zweitriebig kultivieren - mehr Ertrag oder Risiko? (Juni 2022).