Gartenarbeit

Zypressenkrebs

Zypressenkrebs


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zypressenkrebs ist praktisch die einzige Krankheit, die diesem Nadelbaum bekannt ist.

Im Allgemeinen ziemlich rustikal, kann ein Krebsangriff auf diesen Nadelbaum alle seine Nachbarn zerstören, wenn es sich um eine Hecke handelt.

Es neigt dazu, in den ganzen Baum einzudringen, dessen Äste sich zuerst verbrennen und dann nacheinander sterben.

Zypresse, die gelb wird, brennt, versengt und trocknet.

Es ist zweifellos der Krebs der Zypresse. Es können mehrere Sorten erreicht werden, aber die häufigste ist auch die meistverkaufte, es ist die Leyland-Zypresse, die Leylandii.

Es ist ein mikroskopisch kleiner Pilz, der unter die Rinde kriecht und Wälder oder ganze Zypressenhecken zerstören kann.

Die Zweige färben sich gelb oder braun, versengen sich und trocknen in kürzester Zeit aus.

Diese Zypressenkrankheit ist sehr verbreitet und kann umliegende Bäume schnell infizieren, insbesondere wenn es sich um eine Zypressenhecke handelt.

Behandlung von Zypressenkrebs

Leider gibt es keine wirklich wirksame Behandlung, außer um die Krankheit zu begrenzen, wenn sie auftritt.

Schneiden Sie alle Äste an der Basis ab, die sich verbrennen, sobald die Krankheit auftritt, und verbrennen Sie sie.

Es ist wichtig, kranke Äste irgendwie zu zerstören, um andere Zypressen nicht zu kontaminieren.

Kluger Tipp

Es ist am besten, die Zypresse ein wenig auszudünnen, da sonst der Krebs den Baum ausbreiten kann.


Video: Baumschädlinge (Kann 2022).