Gartenblumen

Bergénia: die Pflanze der Schuster


Die Bergénia bietet eine sehr schöne Blüte vom Winter und eine große Winterhärte.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Bergenia
Familie : Saxifragaceae
Art : Staude

Höhe
: 30 bis 40 cm
Exposition : Sonniger und Halbschatten
Boden : Gewöhnliche

Blüte : Dezember bis April, je nach Art

Steingartenpflanze, Bordüre und Blumenbeet schlechthin, hier finden Sie alle Pflegetipps für gutes Wachstum und Blüte während der Jahreszeiten.

Bergenia pflanzen

Pflanzen Sie die Bergenia im Herbst für eine Blüte in Winter oder zu Frühling.

Es ist auch möglich zu pflanzen im Frühling vorausgesetzt, Sie gießen zu Beginn regelmäßig Wasser.

Eine Situation im Winter sonnig ist wichtig, um Ihre Bergenia blühen zu sehen. Aber er wird brauchenSchatten im Sommer Die ideale Situation ist es also, es so auszudrücken Basis von Laubbäumen.

Die Bergénia hat keine Angst vor Kälte und Frost, was die Intensität der Farbe ihrer Blätter sogar verstärkt.

  • Sie können Ihren Boden mit einem speziellen Pflanzboden mischen, um die Fruchtbarkeit und damit die Blüte zu verbessern.
  • Seien Sie jedoch vorsichtig mit übermäßig reichen Böden, die die Blüte verändern können
  • Multiplikation mit Teilung des Büschels im März oder April kurz nach der Blüte.

Bergenia wächst auf einem kriechenden Rhizom und ist damit eine Pflanze, die sich im Laufe der Jahre ausbreitet.

Wartung der Bergénia

Bergenia ist sehr robust, da es den kältesten Temperaturen problemlos standhält.

Die Pflege von Bergenia ist daher relativ einfach, was es für alle Gärtner zu einer einfachen Pflanze macht.

Sobald Sie fest sitzen, können Sie es vergessen.

Du kannst auch :

  • Schneiden Sie die verwelkten Blumen, während Sie gehen.
  • Entfernen Sie die getrockneten Blätter am Fuß der Pflanze.

Wenn dein bergénia blüht nicht es ist zweifellos, dass es einen zu reichen Boden und / oder einen Mangel an Sonne im Winter hat.

  • Wenn ja, bewegen Sie Ihre Bergenia im Herbst

Bergenia ist sehr resistent gegen die meisten Krankheiten.

Über die Bergénia Bescheid wissen

Es stammt aus China und Afghanistan und ist eine der wenigen Pflanzen, die ab dem Monat blühen Dezember mit einer Verlängerung bis zum Ende des Winters.

Die Pflanze, die auch genannt wird Ohr tragen oder Schustergras bildet sehr schöne breite und dicke Blätter mit hübschen rosa Blüten, die zu einem Blumenstrauß zusammengefasst sind.

Es ist reich an Bräunungsmitteln und erhielt den Namen Schustergras, weil Schuster damit Leder bräunten.

Kluger Tipp

Diese Staude ist sehr rustikal und erfordert fast keine Wartung, während sie einen schönen Effekt für Ihre Grenzen, Ihre Steingärten oder Ihre Böschungen garantiert!


Video: Le bergenia (Januar 2022).