Gartenarbeit

Orchidee: Wie macht man es zuletzt?

Orchidee: Wie macht man es zuletzt?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist ein wertvolles Geschenk, das häufig Schnittblumen ersetzt: Die Orchidee, insbesondere die Phalaenopsis, verführt.

Aber wie schaffen Sie es, dass es länger als ein paar Monate dauert?

Beratung von Michel Giraud von der French Orchidophilia Society.

Orchideenumgebung

Das Orchideen In Floristen und Gartencentern werden Hybridsorten verkauft, die für den Anbau in Wohnungen geeignet sind.

Sie vertragen moderate Temperaturen, sind aber nicht zu kalt.

Vermeiden Sie es besser, unter 15 ° C zu fallen. Achten Sie auch auf Zugluft, wenn Sie den Raum lüften: Bewegen Sie Ihre Orchideen, um das Knacken der Kälte zu vermeiden.

Im Sommer können Sie sie in den Garten bringen und in den Schatten stellen, aber ziemlich hoch, außerhalb der Reichweite von Schnecken und Schnecken, die sie lieben.

Orchideenausstellung

Die Exposition ist sehr wichtig, damit Orchideen erfolgreich sind: Sie sollten an einem hellen Ort aufgestellt werden, jedoch ohne direkte Sonneneinstrahlung, beispielsweise in der Nähe eines Fensters im Licht, das durch einen Vorhang gefiltert wird.

Wenn Sie einen Ort gefunden haben, den sie mögen, bewegen Sie sie nicht, sie hassen ihn!

Angemessenes Licht ermöglicht es Ihnen, sie jedes Jahr wieder blühen zu sehen.

Die Orchidee gießen

Das Orchideen Fürchte überschüssiges Wasser, aber schätze Feuchtigkeit. Um ihnen die richtige Menge zu geben, gießen Sie sie einmal pro Woche und lassen Sie das Wasser über die Spüle laufen.

Niemals stehendes Wasser in der Untertasse! Auf der anderen Seite können Sie den Topf auf ein Kiesbett stellen, das Sie regelmäßig gießen, um eine feuchte Atmosphäre um die Pflanze herum zu schaffen.

Orchideendünger

Die Orchidee braucht Nahrung: alle zwei Wochen ein wenig Dünger.

Verwenden Sie einen klassischen grünen Pflanzendünger. Die Hälfte der auf der Packung angegebenen Dosis ist ausreichend.

Umtopfen der Orchidee

Liana klammert sich an Bäume in der Natur, die Orchidee hat Luftwurzeln.

In einen Topf wird es in einen Topf gelegt Substrat zusammengesetzt aus Kiefernrinde, Torf und von Tonkugeln, die sich im Laufe der Monate verschlechtert, insbesondere aufgrund von Düngemitteln.

Es ist daher ratsam, umtopfen alle zwei Jahre in einer bestimmten Mischung.

Für weitere Informationen können Sie sich unter 01 40 37 36 46 an den OFS wenden.

Laure Hamann

Visuals: Niederländisches Blumenamt


Video: Dancing Lady Orchid Orchidee Oncidium retten (Kann 2022).