Gartenblumen

Spanischer Flieder: hervorragende Staude


Spanischer Flieder, auch roter Baldrian genannt, ist eine krautige Staude, die im Sommer blüht.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Centranthus ruber
Familie : Caprifoliaceae, Valerianaceae
Art : Staude

Höhe
: 60 bis 100 cm
Exposition : Sonnig
Boden : Gewöhnlich, sogar arm

Blüte: Mai bis September

Seine buschige Form und seine hübsche Blüte machen es zu einer sehr dekorativen Pflanze.

Spanische Fliederplantage

Spanische lila Setzlinge:

Der spanische Flieder wird am Ende des Winters unter Deckung und im Frühjahr nach Frostgefahr im Boden gesät.

Der spanische Flieder hat brauche Sonne sich entwickeln und gedeihen.

Wenn Sie am Ende des Winters unter Deckung säen,

  • In eine Terrine säen.
  • Halten Sie den Boden leicht feucht.
  • Dünn, sobald die ersten Blätter erscheinen.
  • Von Mitte Mai alle 30 bis 40 cm in den Boden verpflanzen

Wenn Sie direkt in den Boden säen,

  • Lösen Sie den Boden, um die Erde leichter zu machen.
  • Rundfunksaat.
  • Nach dem Ausdünnen der ersten Blätter scheinen alle 30 bis 40 cm nur die kräftigsten Pflanzen zu bleiben.
  • Bei feinem Regen regelmäßig gießen.

Spanische Fliederplantage:

Es wird empfohlen, spanischen Flieder zu pflanzen im Frühjahr oder im Herbst unter Beachtung eines Abstandes von 30 cm zwischen jeder Pflanze.

Wenn Sie spanischen Flieder pflanzen im Frühlingwir müssen darüber nachdenken Wasser etwas mehr am Anfang.

  • Es ist nicht erforderlich, Erde hinzuzufügen, da die Bedürfnisse von spanischem Flieder begrenzt sind.

Vermehrung von spanischem Flieder:

Spanischer Flieder ist eine Pflanze, die sich auf natürliche Weise mit Samen vermehrt, aber Sie können auch das Büschel teilen.

  • Multiplikation mit Teilung des Büschels im Herbst

Pflege für spanische Flieder

Wenn es tatsächlich eine extrem einfache Pflanze gibt, die nicht benötigt fast keine WartungEs ist der spanische Flieder.

Sie können die verwelkten Blumen optional abschneiden, aber dies ist nur von ästhetischem Interesse.

  • Im Herbst nach dem Welken der Blüten so kurz wie möglich zurückschneiden.
  • Keine Notwendigkeit zu gießen, außer dem eingetopften spanischen Flieder, der etwas dürreanfälliger ist.

Krankheiten betreffen den spanischen Flieder:

Einfacher zu pflegen gibt es nicht und noch mehr fürchtet der spanische Flieder fast keine Krankheit oder Parasiten.

Alles was Sie über spanisches Flieder wissen müssen

Spanisch lila oder Centranthus ruber verdankt seinen Namen dem Botaniker De Candolle, der seine Blumen mit a verglich roter Sporn (Kentron bedeutet auf Griechisch Sporn, Anthos bedeutet Blume und Ruber bedeutet Rot).

Der im Mittelmeerraum beheimatete spanische Flieder hat eine unglaubliche Fähigkeit, auf allen Böden zu wachsen, selbst die trockensten.

Schließlich hat spanischer Flieder ähnliche beruhigende medizinische Eigenschaften wie offizieller Baldrian.

Kluger Tipp

Spanischer Flieder ist ideal für Grenzen und Steingarten und schmückt auch perfekt die schwierigsten Orte zum Wachsen.


Video: Was ist eine gute Staude? (Januar 2022).