Lebensmittelrezepte

Sardellentorte: leicht und knusprig


Hier ist die köstliche dünne Sardellentarte, einfach zuzubereiten, knusprig und leicht.

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Blütenblätter kandierter Tomaten
  • 80 g Reblochon
  • 250 g Blätterteig
  • 1 Ei
  • 24 Sardellenfilets in Öl
  • 4 Zweige frischer Thymian

Für die Sardellensauce:

  • 80 g ungesalzene Butter
  • 6 Sardellenfilets in Öl
  • 10 cl Fischbrühe
  • 5 cl flüssige Sahne (30% M.F.)
  • Frisch gemahlener Pfeffer

Dünne Sardellentörtchen

Nehmen Sie für die Sauce die Butter 30 Minuten vor dem Gebrauch aus dem Kühlschrank, damit sie weich wird.

  • Die kandierten Tomaten in Stücke schneiden.
  • Das Reblochon in dünne Scheiben schneiden.
  • Blätterteigscheiben mit einem Durchmesser von ca. 12 cm ausschneiden. Stechen Sie sie mit einer Gabel an.
  • Das Ei zu einem Omelett schlagen, die Ränder des Gebäcks mit einem Pinsel bestreichen. Teilen Sie auf jeder Scheibe 6 marinierte Sardellenfilets, die oben in Form eines Sterns abgelassen wurden. Ordnen Sie ein paar Stücke kandierte Tomaten und ein paar Scheiben Reblochon.
  • 15 Minuten im Kühlschrank aufbewahren.

In der Zwischenzeit die Sardellensauce zubereiten:

  • Sardellenfilets mischen.
  • Legen Sie die Butter in eine Schüssel und arbeiten Sie mit einer Gabel, bis eine Konsistenz entsteht, die der einer Salbe ähnelt.
  • Die gemischten Sardellenfilets einrühren.
  • Die Fischbrühe in einen Topf geben, zum Kochen bringen und leicht reduzieren.
  • Fügen Sie die Sahne hinzu, reduzieren Sie sie erneut und fügen Sie dann die sehr kalte Sardellenbutter hinzu. Würzen Sie sie mit Pfeffer. Warm halten.

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen (th. 7).

  • Die Sardellentörtchen backen und 15 Minuten kochen lassen.
  • Die Kuchen mit der Sauce auf Teller legen und mit Thymianzweigen garnieren.

Rezept: A. Beauvais, Foto: F. Hamel


Video: Knusprige Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln Omas schnelles Rezept (Januar 2022).