Gartenarbeit

Bougainvillea: ein Kletterer auseinander


Bougainvillea ist eine wunderschöne Kletterpflanze mit wunderschönen rosa oder roten Blüten.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Bougainvillea
Familie : Nyctaginaceae
Art : Kletterstrauch

Exposition : Sonnig
Boden : Eher leicht

Laub : Hartnäckig -Blüte : Sommer

Pflege und Schnitt sind Maßnahmen, die das Wachstum und die Blüte des Bougainvillea nachhaltig verbessern. (Foto © Benshot)

Bougainvillea pflanzen

Das Pflanzen von Bougainvillea ist ein wichtiger Schritt, da dies die Erholung, Blüte und das gute Wachstum Ihrer Pflanze bestimmt.

Bougainvillea im Freien:

Bougainvillea verträgt das Wachsen im Boden nur in Gebieten mit milden Wintern. Es ist nicht frostbeständig.

Wenn Sie im Mittelmeerraum leben, pflanzen Sie es vorzugsweise im Frühling in einer hellen Erde.

  • Ideal ist eine Mischung aus Gartenerde, Blumenerde und Sand.
  • Bougainvillea sollte an einem gepflanzt werden warmer Platz und muss im Winter zu Hause sein, wenn es in Ihrer Nähe gefriert.
  • Also wähle einen Ort windgeschützt und vorzugsweise am Fuße einer Stütze, um sie klettern zu lassen.

Bougainvillea in einem Topf:

Die Kultivierung von Bougainvillea in Töpfen wird überall dort empfohlen, wo die Temperaturen im Winter unter 0 ° fallen. Auf diese Weise können Sie es an einen hellen Ort bringen, an dem es im Winter nicht gefriert.

  • Legen Sie Ihr Bougainvillea in eine Blumenerde für blühende Pflanzen.
  • Umtopfen im Frühjahr in einem Topf mit etwas größerem Durchmesser.

Holen Sie sich eine spektakuläre Blüte mit ein spezieller Bougainvillea-Dünger

  • Einfach multiplizieren Ihre Bougainvilleas von Stecklinge oder Schichtung im Frühling.

Bougainvillea Größe

Die Größe des Bougainvillea ist nicht wirklich wichtigEs wird nicht einmal empfohlen, wenn es zu schwer ist.

Die Blüten erscheinen tatsächlich auf dem Holz des Vorjahres, und jeder Schnitt würde daher die Blütechancen für das kommende Jahr ausschließen.

Aber es ist oft interessant zubalancieren Sie das Geweih um zu verhindern, dass Ihr Strauch unförmig wird.
Es ist daher notwendig zu vermeiden, das gesamte Bougainvillea zu beschneiden, a leichter und progressiver Schnitt im Laufe der Jahre ist durchaus geeignet.

  • Also beschneide es am Ende des Wintersnach Einfriergefahr.
  • Entfernen Sie zu lange Äste und stellen Sie die buschige Form wieder her.
  • Entfernen Sie jedes Jahr einen alten Ast, um die Vegetation zu erneuern.

Während der Blüte verblasste Blumen entfernen im Laufe der Zeit, um das Auftreten neuer Blütenstände zu stimulieren.

Während das Gießen im Sommer großzügig sein kann, reduzieren Sie die Häufigkeit im Winter. Lassen Sie den Boden zwischen 2 Bewässerungen trocknen.

  • Findenalle Kletterer und neue Pflanzideen

Erhaltung der Bougainvillea nach Jahreszeit

Bougainvillea im Frühjahr:

Jetzt ist es an der Zeit, Ihr Bougainvillea aus seiner vegetativen Ruhe zu nehmen, indem Sie das nehmen regelmäßige Bewässerung.

Sobald der Frost zu Ende ist, können Sie ihn herausnehmen.

Bougainvillea im Sommer:

Bringen Sie regelmäßig alle zwei Wochen oder so a Flüssigdünger für blühende Pflanzen zur Stimulierung der Blüte.
Düngereintrag reduzieren am Ende des Sommers um im Frühherbst ganz aufzuhören.

Holen Sie sich spektakuläre Blüte mit ein spezieller Bougainvillea-Dünger

Bougainvillea im Winter:

Wenn Sie weiter nördlich wohnen und es in Ihrer Nähe gefriert, sollte es sein Topf gewachsen zu Hause sein und frostfrei Winter.

Wählen Sie dazu a ungeheizter Raum wo die Temperatur nicht unter 8-10 ° fällt

  • Sie mögen sie Gewächshäuser oder unbeheizte Veranden die maximale Helligkeit geben.

Es ist möglich, dass Blätter fallen im Winter nach einem kalten Schnappschuss.
Dies muss Ihren Strauch nicht zum Scheitern verurteilen, da es sogar ziemlich häufig ist.

  • Bewässerungsseitesollten Sie nur gießen, wenn der Boden in der Tiefe trocken ist.

Bougainvillea-Krankheiten

Bougainvillea ist eine ziemlich robuste Pflanze, besonders wenn sie im Freien angebaut werden kann.

In Innenräumen müssen die natürlichen Wachstumsbedingungen gefunden werden, um eine Verschwendung zu vermeiden.

  • Regelmäßiges Besprühen des Laubes mit weichem Wasser sorgt für die benötigte Umgebungsfeuchtigkeit.

Wenn die Blätter werden braun und am Ende zusammenrollen, es geht sicherlich darumein Blattlausangriff

Wenn die Blätter werden gelb, es geht sicherlich umein Mealybug-Angriff.

Alles was Sie über Bougainvillea wissen müssen

Dieser sehr schöne Kletterstrauch aus Südamerika passt sich sehr gut dem mediterranen Klima an.

Die tropische Pflanze (auch subtropisch), die Bougainvillea, tauchte in Frankreich erst Ende des 18. Jahrhunderts auf, nachdem der Botaniker Philibert Commerson, der an der brasilianischen Expedition beteiligt war, diese Blume entdeckte, die er als Hommage an ihren Kommandanten Bougainvillea nannte. Bougainville.

Es wird so werden gleichbedeutend mit abenteuer in der Sprache der Blumen.

Bougainvillea ist einer der duftende Kletterpflanzen.

Kluger Tipp

Um eine spektakuläre Blüte zu haben, bringen Sie eine spezieller organischer Bougainvillea-Dünger von Frühling bis Sommer.


Lesen Sie auch über Sträucher und Kletterpflanzen:

  • Tipps zum Pflanzen von Sträuchern
  • Sommerblühende Sträucher
  • Duftende Kletterpflanzen


Video: All My Bougainvillea Flowers. Fun Gardening (Januar 2022).